ArcBox - PV-Steckverbinder-Gehäuse
ArcBox DC arc containment enclosure for PV fire safety solar fire safety logo solar fire safety logo solar fire safety logo

Don't let a mistake turn into a disaster

Verringerung des Brandrisikos bei Solaranlagen


Die Zahl der Solaranlagen wächst schnell und damit auch das Risiko, dass Fehler bei der Montage von PV-Steckverbindern zu Bränden führen. Zu den einfachen Installationsfehlern, die zur Entstehung eines Lichtbogens führen können, gehören: Schlecht gecrimpte Verbindungen, das Zusammenstecken von Steckern verschiedener Hersteller, die Montage von Elektroden in nassem Zustand und unvollständiges Einstecken, bei dem der Verriegelungsmechanismus des Steckers nicht einrastet. Solarinstallateure stellen jedes Jahr Millionen dieser Verbindungen her - manchmal bei schlechtem Wetter und ungünstigen Stellen.

Hauptanwendungen

  • Gebäudeintegrierte PV-Anlagen

  • Brennbarer Dachhaut

  • Sicherheitssensible Installationsorte

Das ArcBox-Gehäuse wird einfach um einen PV-Steckverbinder geschnappt, um sicherzustellen, dass ein eventuell auftretender Lichtbogen sicher eingedämmt wird und sich nicht auf brennbare Materialien in oder um die Solaranlage herum ausbreitet. Die Wirksamkeit des Produkts wurde von unabhängiger Seite durch das KIWA-Brandtestlabor und die Universität Loughborough überprüft.


Dachintegrierte PV-Anlagen sind mögliche Anwendungsgebiete für die ArcBox, da die Gleichstromverkabelung in der Nähe von brennbaren Baumaterialien installiert wird. Eine weitere Anwendung stellen Solaranlagen auf Flachdächern, aufgrund brennbarer Folien oder Bitumeneindeckung dar. Außerdem gibt die ArcBox Ihren Kunden ein hohes Maß an Sicherheit an sicherheitssensiblen Aufstellungsorten wie Schulen, Krankenhäuser, Schulen, Pflegeheime, Fabriken usw.

roof integrated solar clearline fusion logo

Wie es Funktioniert

in-roof solar pv panels

Lichtbögen sind sehr energiereich und führen zu unglaublich hohen Temperaturen, die weit über der Schmelztemperatur von Metallen liegen. Sorgfältige Forschung von Ingenieuren bei Viridian Solar hat zur Entwicklung neuer Herstellungstechnologien geführt, die die für ArcBox erforderlichen komplexen Formen aus Materialien bilden können, die in Tiegeln und Öfen gefunden werden, die zuvor nur als einfache Ziegel oder Blöcke erhältlich waren.

Mit ihrem patentierten Design rasten die beiden Scharnierhälften der ArcBox zusammen, um den DC-Steckverbinder vollständig in dieses Hochtemperaturmaterial einzuschließen, während er in freier Luft zwischen Kabeldichtungstüllen an jedem Ende aufgehängt wird. Belüftungs- und Drainageöffnungen halten den Steckverbinder innerhalb seiner Betriebstemperaturgrenzen, während er seine Stromstärke beibehält und verhindert, dass sich Feuchtigkeit um den Steckverbinder herum ansammelt.

roof integrated solar clearline fusion logo

Montage



Für die Montage der ArcBox hinter dachintegrierten Solaranlagen stehen verschiedene Lattenhalter zur Verfügung. Die Halterung wird über die Dachlatten hinter den Solarmodulen eingehakt und die ArcBox wird auf die Halterung geklickt, um sie zwischen den Latten zu halten.

Hersteller von Solarmodul-Befestigungssystemen werden aufgefordert, ihre eigenen ArcBox-Halterungen zu entwerfen – Kontaktieren Sie uns, um technische Details anzufordern.

Weitere Informationen